Aus Zeitschriften

Im Norden keine Binder mehr

Wo trägt man eigentlich weiße Fliegen außer vor Gericht?

Nach einem Beitrag der LTO schafft Schleswig-Holstein als zweites Bundesland nach Baden-Württemberg die Krawattenpflicht für Rechtsanwälte ab (hier ist die männliche Form tatsächlich zutreffend, da für Frauen die Krawattenpflicht nicht galt. Ihnen war es freigestellt, eine weiße Schleife zu tragen).…

Neue Studie: Viele Kanzleien haben keine Strategie

Auf der Seite der FAZ bin ich heute auf einen Beitrag gestoßen, der über eine Studie (“Der Rechtsdienstleistungsmarkt 2030″) berichtet, die dieser Tage am Deutschen Anwaltstag präsentiert werden soll. Darin steht dem Vernehmen nach Bedenkliches für unseren Berufsstand. So bestehe …

Ich empfehle: Schriftlich.

Der geschätzte Kollege Burhoff hat jüngst in seinem Blog einen Beitrag zur Möglichkeit des Abschlusses einer Vergütungsvereinbarung via E-Mail veröffentlicht. Diese genügt, wie dort auch noch einmal nachzulesen ist, der in § 3a Abs. 1 Satz 1 RVG i.V.m. §…

Mein E-Book im Anwaltsblatt

Im aktuellen Anwaltsblatt 3/2013 hat der geschätzte Kollege Markus Hartung eine Besprechung meines E-Books “Lassen Sie uns über das Honorar sprechen” geschrieben. Das E-Book ist nur online auf diesen Seiten erhältlich.

Machen Sie es einfach!

Wenn Sie die nun hier nach und nach von mir vorgestellten Gebote befolgen werden, dann werden Sie mit Sicherheit die Umsätze in Ihrer Kanzlei erhöhen können. Das wichtigste Gebot dabei ist das nun folgende Gebot 10: Du sollst das geeignete…

Alte Mandanten behalten und neue gewinnen

In den Anmerkungen zum ersten Gebot habe ich hingewiesen auf die Möglichkeit, durch die Erhöhung des Absatzes anwaltlicher Dienstleistungen den wirtschaftlichen Erfolges der Kanzlei zu erhöhen. Es ist nun an der Zeit näher hierauf einzugehen. Konkret heißt das: Hier ist…

Der Preis ist elastisch

Die Anmerkungen zu den letzten drei Geboten dürften einen Eindruck davon vermittelt haben, welch zentrale Bedeutung der Mandant bei der Honorargestaltung hat. Ein weiterer Aspekt findet sich in dem Gebot, die Preiselastizität der Nachfrage zu beachten. Die Preiselastizität der Nachfrage…

Seien Sie sensitiv!

Auch bei Ihren Mandanten. Was das genau bedeutet? Nun, es geht um das Gebot 7 meiner 10 Gebote für das Pricing von Anwaltshonoraren: Du sollst die Preissensivität des Mandanten berücksichtigen. Wenn ich sage, der Anwalt soll die Preissensitivität der Mandanten…

Mandanten in den Blickpunkt

Nachdem hier im Blog zuletzt eine längere Pause war, möchte ich hier den Einstieg in die Präsentation der Gebote 6-10 meiner 10 Gebote für das Pricng von Anwaltshonoraren liefern. Zur besseren Erinnerung wiederhole ich die ersten fünf Gebote hier noch…